fbpx

11 Fragen an Sekander Yaqubi


Das Fragenkarussel dreht sich wieder weiter. Heute im Fokus, unser afghanischer Edeltechniker mit Nummer 70, Sekander Yaqubi. Neben seinen gefährlichen Dribblings verfügt unser “Secco” auch über den nötigen “Bums” aus der zweiten Reihe und hat schon so manchen gegnerischen Abwehrspieler alt aussehen lassen.

Seine Bilanz für den Seniorenbereich beim SC Schielberg:
24 Spiele, 4 Tore, 4 Assists


 

Hast du ein Vorbild im Fußball und warum?
Ich würde sagen, Cristiano Ronaldo weil er der kompletteste Offensivspieler ist und Bastian Schweinsteiger, für seine Eigenschaften als  Führungsspieler.

Dein Lebensmotto?
Lebe jetzt und denke nicht an morgen.

Was ist dein aktueller Lieblingsverein?
Ich supporte zwei Teams. Zum einen den FC Bayern München als auch Juventus Turin.

Deine größte Stärke auf dem Spielfeld?
Ich denke, ich habe ein ganz gute Technik und einen guten Abschluss.

Welche Ziele hast du diese Saison mit dem SCS?
Ganz klar! Dieses Jahr will ich mit den SC Schielberg aufzusteigen!

Aktuelle Fußballschuhe?
Mercurial Superfly in schwarz

Welche drei Dinge nimmst du mit auf eine einsame Insel?
Ein Boot und genug zum essen und trinken.

Welcher Moment vor dem Spiel ist der Wichtigste?
Das Aufwärmen! Ab diesem Zeitpunkt, konzentrieren sich alle und sind fokussiert.

Ohne welche App könntest du nicht leben?
Ich könnte auch ohne Apps überleben.

Gibt es jemanden den du aus irgendeinem Grund hervorheben möchtest?
Das komplette Trainerteam.

Dein Frühstück vor dem Spiel?
Das was auf den Tisch kommt.

 


 

Wer ist der Nächste? Die nächsten 11 Fragen gehen an...